Logo_MRE
Edit Content

Folgen Sie uns auf

Rechtsgebiete

Forderrungseinzug und Zwangsvollstreckung

In unserer ZV-Abteilung führen wir für unsere Mandanten den Forderungseinzug durch.

Schuldner werden außergerichtlich zur Zahlung aufgefordert und anschließend per Mahnbescheid oder Klage in Anspruch genommen. Wird nicht gezahlt, werden Zwangsvollstreckungsmaßnahmen eingeleitet. Möglich ist hier die Pfändung von Bankkonten, Sparguthaben oder Arbeitseinkommen, die Beauftragung des Gerichtsvollziehers, vor dem der Schuldner gegebenenfalls die Vermögensauskunft („Offenbarungseid“) abgeben muss oder die Zwangsversteigerung von Grundbesitz.